FILMhits für KINOkids

Filmhits für Kinokids ist das zweite Netzwerkprojekt, dass ausgewählte Kinderfilme in hessischen Kinos präsentiert. 

Der Abspielring fokussiert die gezielte Förderung des Nachwuchses im Bereich Abspiel. Mit der Filmauswahl wird eine Stärkung der international qualitativ anspruchsvollen Kinderfilme angestrebt.

Das Kino ist der zentrale Ort, um Kinder an das Medium Film heranzuführen und ihnen jenes Filmerlebnis nahezubringen, das nur im Kino möglich ist. Wie Filme für Erwachsene verfügt auch der Kinderfilm über eine große Bandbreite und unterschiedlichste Ansätze, um eine Geschichte filmisch umzusetzen. Es ist der Anspruch des Kinderkino-Abspielrings, Kindern diese Vielfalt an Themen, Erzählweisen und filmischen Mitteln, die sich auch durch eine aus unterschiedlichsten Ländern stammende Filmauswahl widerspiegelt, nahe zu bringen.

Wenn Sie mit Ihrem Kino Teil des Abspielrings “Filmhits für Kinokids” werden möchten, finden Sie hier weitere Informationen zum Projekt und den Konditionen.

Programm ab 28. Oktober bis 22. Dezember

Was Wann wo läuft, finden sie hier.

 

PETER HASE 2 – EIN HASE MACHT SICH VOM ACKER

Der liebenswerte, schelmische Hase Peter kehrt wieder zurück. Bea, Thomas und die Hasen haben als Familie ihren Frieden geschlossen, aber auch wenn er sich redlich bemüht, gelingt es Peter nicht, seinen Ruf als kleiner Schlawiner loszuwerden. Als er sich auf ein Abenteuer außerhalb des Gartens einlässt, findet er sich auf den Straßen der Großstadt in einer Umgebung wieder, wo seine spitzbübische Art gut ankommt. Aber als seine pelzige Familie in Gefahr gerät, muss Peter sich selbst fragen, was für ein Hase er sein will.
USA/Aus/ Ind 2020 von Will Gluck mit Rose Byrne, Domhnall Gleeson u.a., mit den Stimmen von Christoph Maria Herbst, Heike Makatsch, Jessica Schwarz, 93 Min., FSK ab 0, empf. ab 8 Jahren
Fotos: ©Sony Pictures

 

BERTS KATASTROPHEN

Bert ist schmächtig und Brillenträger. Aber Bert ist auch mächtig cool. Darum kommt als Freundin für ihn nur das coolste Mädchen der Schule infrage – Leila, Star des Basketballteams und eines Werbespots für Joghurt. Doch leider geht Leila bereits in die Neunte! Was also tun? Zum Glück geht Leilas Schwester Amira in dieselbe Klasse wie Bert. Um an die große Schwester ranzukommen, freundet er sich mit der kleineren an. Aber ist das wirklich fair? Und wie fair ist es, anderer Menschen Tagebuch zu lesen?
Schweden 2020 von Michael Lindgren, mit Hugo Krajcik, Julia Pirzadeh, Frank Dorsin, Yussra El Abdouni,, u.a., 89 Min., FSK 6, empf. ab 8
Fotos: © Der Filmverleih

 

OSTWIND – DER GROßE ORKAN

Ein heftiger Sommersturm treibt eine reisende Pferde-Zirkus-Show nach Kaltenbach. Ari, die sich mittlerweile gut auf dem Gestüt eingelebt hat, wird von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen und will mit dem Zirkusjungen Carlo und Ostwinds Hilfe einem alten Showpferd helfen. Doch als der fanatische Zirkusdirektor Yiri ihren waghalsigen Plan enttarnt, gerät Ostwind in Gefahr. Im letzten Moment kehrt Mika aus Kanada zurück, denn nur mit vereinten Kräften kann es Mika und Ari gelingen, ihren geliebten Ostwind zu retten.
D 2020 von Lea Schmidbauer, mit Luna Paiano, Hanna Binke, Marvin Linke, u.a., 98 Min., FSK 0, empf. ab 5, Prädikat bes. wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl
Fotos: © Constantin Film

 

WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER – DAS MAGISCHE SCHWERT

Nur zu gerne würde Wickie seinen Vater Halvar auf dessen Abenteuern begleiten. Aber Halvar meint, Wickie sei zu jung dafür. Dabei ist Wickie ein helles Köpfchen und denkt nach, bevor er handelt! Das Abenteuer beginnt, als Halvar dem Schrecklichen Sven ein magisches Schwert abknöpft. Dieses erweist sich als unkontrollierbar und verwandelt Wickies Mutter Ylva versehentlich in eine Statue aus purem Gold. Wickie ist natürlich wild entschlossen, seine Mutter zu retten und schmiedet zusammen mit seiner Cousine Ylvi einen Rettungsplan.
D 2020 von Eric Cazes, 75 Min., FSK 0, Jugend Filmjury empf. ab 6 J
Foto: © Leonine

 

SOMMER-REBELLEN

Jonas (11) wünscht sich nichts mehr, als in den Sommerferien zu seinem coolen Opa Bernard in die Slowakei zu fahren. Seit dem Tod seines Vaters gibt es nur noch Zoff zu Hause und so haut Jonas nach einem erneuten Eklat kurzer Hand ab. …Doch Opa ist nicht mehr so, wie ihn Jonas in Erinnerung hat. Inzwischen in den Vorruhestand befördert, verhält er sich seltsam und launisch… Als sich Jonas mit dem Nachbarskind Alex anfreundet, hecken die beiden einen verrückten Plan für Opa aus: ein neues Hobby, eine neue Frau oder ein neuer Job muss her!
D/ Slo 2019 von Martina Saková mit Eliáš Vyskočil, Pavel Nový, u. a., 92 Min., FSK 6, empf. ab 8
Foto: © farbfilm verleih

 

MOMO

Das Waisenmädchen Momo lebt allein mit seiner Schildkröte Kassiopeia in einem riesigen Amphitheater und hat viele Freunde. Doch eines Tages hat niemand mehr Zeit. Alle sind von der Idee besessen, ungenutzte Zeit für ein längeres Leben zu sparen. Mysteriöse graue Herren mit Aktenkoffern wollen den Menschen mit verklausulierten Verträgen die Zeit stehlen und diese für ihre eigenen Zwecke benutzen. Mit Hilfe ihrer Schildkröte und einer Stundenblume stellt Momo sich den Zeitdieben entgegen.
D 1986, von Johannes Schaaf mit Sidonie von Krosigk, Marie-Louise Stahl, Corinna Harfouch, Radost Bokel, Leopoldo Trieste, Bruno Stori, Mario Adorf, u. a., 104 Min., FSK 6, empf. ab 9
Fotos: © Croco

 

FEUERWEHRMANN SAM – HELDEN FALLEN NICHT VOM HIMMEL

Große Aufregung in Pontypandy! Ein geheimnisvoller Mann, der fliegen kann, wirbelt die kleine Gemeinde mächtig durcheinander. Doch wenn auf jemanden Verlass ist, dann auf Feuerwehrmann Sam. Mutig und mit großem Herz stürzt er sich in sein neuestes Abenteuer – und lädt alle kleinen und großen Kinofans ein, mit ihm mitzufiebern, wenn mit „Feuerwehrmann Sam – Helden fallen nicht vom Himmel“ sein neuester Filmspaß endlich im Kino startet.
GB 2021 von Greg Richardson, 60 Min., FSK 0, empf. ab 5
Foto: © 24 Bilder

 

PAW PATROL: DER KINOFILM

Auf die Pfoten. Fertig. Los. Die beliebte PAW-Patrol-Gang ist zurück in Action! Als ihr größter Rivale, Bürgermeister Besserwisser, das Amt des Bürgermeisters in der nahe gelegenen Abenteuerstadt übernimmt und anfängt, ordentlich Chaos zu stiften, schalten der junge Ryder und seine vierpfotigen Fellfreunde einen Gang höher. Denn: Kein Einsatz ist zu groß, keine Pfote zu klein!
Gemeinsam mit dem smarten Dackelmädchen Liberty scheut das PAW-Patrol-Team keine Herausforderung, um die Bürger der Abenteuerstadt zu retten!
Animation, USA 2021 von Cal Brunker, 86 Min., FSK 0, empf. ab 6
Fotos: © Paramount

Die an dieser Runde teilnehmenden Kinos sind:

Filminsel Biblis, Tel. 06245 30 08
Mal Seh’n Kino Frankfurt, Tel. 069 59 70 845
Filmforum Frankfurt-Höchst, Tel. 069 21245664
Cinebar Groß-Gerau, Tel. 06152 2521
Capitol Filmkunsttheater Marburg, Tel. 06421 17 30-0
Kreml-Kulturhaus Zollhaus, Tel. 06430 92 97 24
Lichtblick Mörfelden- Walldorf, Tel. 06105 / 42352
CasaBlanca Bad Soden, Tel. 06196 / 921 670 0

Hessische Initiative Kinderfilm im Kino
Ein Gemeinschaftsprojekt des Film- und Kinobüro Hessen e.V. und der hessischen Filmtheater.

 

Programm bis 27. Oktober 2021

Die Kinos sind seit 2. Juli wieder geöffnet! Jetzt kann es auch endlich mit den FILMhits für KINOkids weitergehen!
Bitte informiert euch über die jeweils vor Ort geltenden Corona-Regeln!

Was wann wo läuft, findet ihr hier.

MEINE WUNDERSAM SELTSAME WOCHE MIT TESS
Sam verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel Terschelling und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der eigensinnigen Tess begegnet, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß dass er eine Tochter hat. Für ihren Plan hat Tess nur eine Woche Zeit, in der sie dringend Sams Hilfe benötigt. Durch ihr gemeinsam an-stehendes Abenteuer entdecken beide, wie viel Familie und Freundschaft wirklich bedeuten.
„Wir alle gehen mit einem Lächeln aus dem Kino. Deswegen: Collect moments, not things – sammle schöne Erinnerungen mit denen, die du liebst, und behalte sie in deinem Herzen. Fangt also damit an, dass ihr gemeinsam diesen Film guckt…“ (Jugend-filmjury.com)
NL, D 2019 von Steven Wouterlood, mit Jennifer Hoffman, Julian Ras, Hans Dagelet, u.a., 84 Min., FSK 0, empf. ab 8 Jahren, Prädikat bes. wertvoll, Preise: Goldener Spatz, Zlin und New York
© Farbfilm

DIE OLCHIES – WILLKOMMEN IN SCHMUDDELFING

Als die Olchi-Familie ein neues Zuhause sucht, landet sie mit ihrem fliegenden Drachen Feuerstuhl in Schmuddelfing, einem hübsch-beschaulichen Örtchen – jedoch mit einer großen, stinkenden Müllhalde. Hier tüftelt der elfjährige Max gemeinsam mit dem genial-verrückten Professor Brausewein und dessen Nichte Lotta an einer Maschine, dem Destinkomaten, der den Müllgestank aufsaugen und neutralisieren soll – aber noch nicht so richtig gut funktioniert. Als Max die Olchis auf der Müllhalde trifft, wird ihm sofort klar, dass sie die perfekte Lösung sind: Sie essen Müll! Und für die Olchis ist die Müllhalde von Schmuddelfing das am herrlichsten stinkende Örtchen, das sie je gesehen und gerochen haben! Alles wäre in Ordnung, wenn es nicht noch die Pläne des skrupellosen Bauunternehmers Hammer gäbe: Er will die Müllhalde durch einen Wellness-Tempel ersetzen. Müssen die Olchis nun wieder weiterziehen? Kurzerhand tun Max und Lotta sich mit den Olchi-Kindern zusammen und schmieden einen Plan, um den Bösewicht aufzuhalten…
„Im erzählerischen Mittelpunkt steht die Andersartigkeit und Fremdheit der Olchis, die durch die Freundschaft zu Lotta und Max überwunden wird.“ (Programmkino)
DIE OLCHIS – WILLKOMMEN IN SCHMUDDELFING | Mit der Lizenz zum „Vollmüllen““(www.filmspleen.com)
Animation, D 2020 von Jens Møller und Tobias Genkel, 86 Min., freigegeben ab 0 , empf. ab 4 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl
© Leonie

MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL
Schreinermeister Franz Eder (Gustl Bayrhammer) staunt nicht schlecht, als in seiner Werkstatt plötzlich ein kleiner, rothaariger Kobold auftaucht. Der heißt Pumuckl (Sprecher: Hans Clarin) und ist meistens unsichtbar, doch durch ein Missge- schick musste er sich vor Meister Eder sichtbar machen – und das bedeutet, dass ihn der Schreiner fortan sehen kann. Pumuckl stellt jede Menge Unsinn in der Werkstatt des gutmütigen Meister Eder an, der den kleinen Frechdachs schnell in sein Herz schließt und ihm ab und zu auch die Leviten liest, wenn es Pumuckl mit dem Schabernack übertreibt. (Filmstarts)
D 1982 von Ulrich König, 84 Min., freigegeben ab 6
© Croco

JIM KNOPF UND DIE WILDE 13
Neue Abenteuer warten auf Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer! Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die Piratenbande „Die Wilde 13“ auf Rache. Mit ihren Dampfloks Emma und Molly begeben sich die Lummerländer auf eine gefährliche Reise, auf der auch Jims sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen könnte: Er will endlich die Wahrheit über seine mysteriöse Herkunft ans Licht bringen.
Die Wilde 13 ist prall gefüllt mit großartigen Bildern, begeistert durch das Zusammenspiel aus klassischem Produktionsdesign und digitalen High-Tech-Tricks und erzählt darüber hinaus eine spannende, mitreißende Geschichte mit ebenso dramatischen wie komischen Elementen.“ (Filmdienst)
„Für Kinder ein überwältigendes Erlebnis und Erwachsene können staunen über das, was in ihren Kindertagen im Kino so noch nicht möglich gewesen wäre.“ (NDR)
Abenteuer, D 2019 von Dennis Gansel, mit Henning Baum, Michael Bully Herbig, Solomon Gordon, Christoph Maria Herbst, 110 Min., FSK 0, empf. ab 7 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Jugendfilmjury Auswahl
© Warner

 

MAX UND DIE WILDE 7
Eine echte Ritterburg als neues Zuhause – kann man sich etwas Cooleres vorstellen? Ja, kann man, findet der neunjährige Max. Denn Burg Geroldseck ist ein Altersheim voller schrumpeliger Omas und Opas! Aber damit seine alleinerziehende Mutter, eine Altenpflegerin, auch Nachtschichten arbeiten kann, wohnt Max jetzt im Rabenturm. Als einziges Kind unter lauter alten Knackern… Max findet sich jedoch schneller zurecht als gedacht und freundet sich mit den an Tisch 7 sitzenden Senioren Vera, Horst und Kilian an. Als ein mysteriöser Einbrecher auf der Burg sein Unwesen treibt, beginnt für die ungleichen Vier ein rasantes Abenteuer auf der Suche nach dem Täter …
„Ein bezaubernder Kinderfilm, dem das Kunststück gelingt, den Charme der „Drei???“ mit dem der alten Miss-Marple-Filme zu verbinden.“ (Hessenschau)
Deutschland 2020 von Winfried Oelsner, mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, u.a., 87 Min., FSK 0, empf. ab 7 Jahren, Prädikat besonders wertvoll, Auswahl FBW-Jugend Filmjury
© Leonie

BIBI BLOCKSBERG UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN STUNDE
Über ihre Hexerei hat Bibi Blocksberg die Schule vernachlässigt. Deshalb schicken sie ihre Eltern Barbara und Bern- hard auf das Ferieninternat Schloss Altenberg. Das Konzentrieren fällt ihr aber auch dort schwer. Sie verliebt sich in David und freundet sich mit der gelähmten Elea an. Um Elea zu helfen, will Bibi die geheimnisvollen blauen Tröste-Eulen finden. Doch hinter denen ist auch Bibis alte Feindin Rabia her.
Deutschland 2004, von Franziska Buch mit Sidonie von Krosigk, Marie-Louise Stahl, Corinna Harfouch, 114 Min., FSK 0
© Croco

 

BINTI – ES GIBT MICH
In „Binti – Es gibt mich!“ kreuzen sich zufällig die Wege zweier Teenager, die kurzerhand be- schließen, ihre Eltern miteinander zu verkuppeln. Wie die beiden glauben, würde dies all ihre Probleme auf einen Schlag lösen. Elias ist ein ruhiger Junge, der sich gerne in sein Baumhaus zurückzieht, wo er gegen das Aus-sterben der Okapis in Afrika kämpft. Voll Energie und für jede Herausforderung bereit ist hingegen Binti, die aus dem Kongo stammt, ihren eigenen Vlog hat und mit ihrem Vater illegal in Belgien lebt. Während die Kinder die Rettung der Okapis zu ihrer gemeinsamen Mission machen, entspinnen sich zwischen ihren Eltern zarte Bande. Die Furcht vor Abschiebung überschattet jedoch die fröhliche Harmonie.
„Optimistisch gestimmter Kinderfilm, der durch seine charismatische junge Hauptdarstellerin besticht und klug eine Vielzahl an Themen verknüpft, ohne belehrend zu wirken.“ (Filmdienst)
Belgien/NL 2019 von Frederike Migom mit Bebel Tshiani Baloji, Mo Bakker, Aboubakr Bensaihi, 90 Min., FSK 6, empf ab 10 Jahren
© Barnsteiner-Film

TITO, DER PROFESSOR UND DIE ALIENS
Die Fahrt nach Amerika zu ihrem Onkel haben sich Tito und seine Schwester Anita anders vorgestellt! Statt eines berühm- ten Wissenschaftlers finden sie einen grummeligen alten Mann, der sich viel lieber mit der Suche nach Außerirdischen beschäftigt als mit ihnen. Tito wollte doch Abenteuer erleben
und Anita hat auch keine Lust, sich in der Forschungstation mitten in der Wüse zu langweilen! Aber Tito und Anita sind nicht auf den Kopf gefallen und zum Glück gibt es da ja auch noch Stella, die coole Kollegin des Professors. Zusammen erkunden sie die Geheimnisse der berühmten Area 51 und er- leben bald mehr Abenteuer, als sie sich je hätten träumen können! Wird auch Titos großer Traum wahr werden und er in den Weltraum reisen?
„Die Verwendung der visuellen Effekte, die es möglich machen, der Weite und dem Geheimnis des Weltalls eine neue Sicht zu geben, hat uns sehr gefallen,
da es eine schöne Atmosphäre erzeugt.“ (FBW-Jugend Filmjury)
IT 2017 von Paola Randi mit Valerio Mastanderea, Clémence Poésy, Luca Esposito, Chiara Stelle Riccio, u.a., 92 Min., FSK 0, empf. ab 8 Jahren, Auswahl Jugendfilmjury
© eksystent

Ein Gemeinschaftsprojekt des Film- und Kinobüro Hessen e.V. und der hessischen Filmtheater.

Unsere teilnehmende Kinos sind zurzeit:

Filminsel Biblis, Tel. 06245 30 08
Mal Seh’n Kino Frankfurt, Tel. 069 59 70 845
Filmforum Frankfurt-Höchst, Tel. 069 21245664
Cinebar Groß-Gerau, Tel. 06152 2521
Capitol Filmkunsttheater Marburg, Tel. 06421 17 30-0
Kreml-Kulturhaus Zollhaus, Tel. 06430 92 97 24
Lichtblick Mörfelden- Walldorf, Tel. 06105 / 42352


Hier sehen Sie unsere bereits statt gefundenen KinderKinoRunden:

Das wären die Filme der Winterrunde 2020 gewesen.
Kinderkino Abspielrunde 3, diesmal erst im Herbst 2020

Flyer zu dieser Runde

Kinderkino-Abspielringrunde 2 in 2020

Flyer dieser Runde

Kinderkino-Abspielrunde 1 in 2020

Flyer dieser Runde

2019

Kinderkino-Abspielrunde 5 in 2019

Flyer der letzte 2019er-Runde

Kinderkino Runde 4 in 2019

Flyer der Runde

Kinderfilm-Abspielrunde 3 in 2019

Flyer für diese Runde

Kinderfilm-Abspielrunde 2 in 2019

Unser Infoflyer der Runde 2 gibt es hier

Kinderfilm-Abspielrunde 1 in 2019

Den Flyer zur Runde als pdf mit ausführlichen Filmbeschreibungen

2018

Kinderfilm-Abspielrunde 5 in 2018

Den Flyer zur Runde als pdf mit ausführlichen Filmbeschreibungen

Kinderfilm-Abspielrunde 4 in 2018

Den Flyer zur Runde als pdf mit ausführlichen Filmbeschreibungen

Kinderfilm-Abspielrunde 3 in 2018

Den Flyer als pdf mit Inhalten zu den Filmen gibt es hier

Kinderfilm-Abspielrunde 2 in 2018

Den Flyer als pdf mit Inhalten zu den Filmen gibt es hier

Die 1. Kinderfilm-Abspielrunde 2018

Den Flyer als pdf mit Inhalten zu den Filmen gibt es hier

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der HessenFilm und Medien GmbH

Ihr Kontakt im Filmbüro

Nina Friemann

+49 (0) 69 133 796 18 friemann@film-hessen.de