News

Kinothek Asta Nielsen mit 2018 – FEMMES TOTALES FILMTOUR NO 2

Auftakt am Freitag, 31.08.2018 | 20.15 Uhr | Orfeo’s Erben in Frankfurt

FEMMES TOTALES – FILME VON FRAUEN wurde 2016 in München von Monika Kijas mit ihrem Filmverleih [eksystent distribution] initiiert. Unter dem Motto „Was Kino sein kann” ist es das Ziel, zeitgenössisches Kino von Frauen auf die Leinwand zu bringen. Im Rahmen der FEMMES TOTALES FILMTOUR NO 2 sind es fünf vielfach ausgezeichnete Filme, die in Form von Drama, Komödie oder gesellschaftskritischer Dokumentation die spannende Bandbreite widerspiegeln, die das Kino von Frauen umfasst. Monika Kijas zeichnet für die Filmauswahl verantwortlich.

Die Kinothek Asta Nielsen e.V. zeigt auch 2018 in Zusammenarbeit mit dem Kino Orfeos Erben die Filme der diesjährigen Tour. Im Anschluss an jede Vorführung laden wir zum Filmgespräch. Den fünften und letzten Film der Reihe – Speak up von Amandine Gay – präsentieren wir im Rahmen unseres neuen Festivals Remake. Frankfurter Frauen Film Tage.

Freitag, 31.08. | 20.15 Uhr | TAGE AM MEER | Interludio (Originaltitel) | Argentinien 2016, 80 min, Spanisch mit deutschen Untertiteln, ab 0 Jahren | Regie: Nadia Benedicto

Mittwoch, 12.09. | 20.15 Uhr | TRÄUM WEITER | Dröm vidare (Originaltitel) | Schweden 2017, 93 Minuten, Schwedisch mit deutschen Untertiteln, ab 12 Jahren | Regie: Rojda Sekersöz

Mittwoch, 26.09. | 20.15 Uhr | DAS UNMÖGLICHE BILD | Deutschland / Österreich 2016, 70 min, ab 12 Jahren | Regie: Sandra Wollner

Ausführliche Informationen auf der Webseite http://www.kinothek-asta-nielsen.de