News

CALL OF THE WILD – 08/09.2019 in der Platensiedlung 

Kino für Mädchen (14+) und junge Frauen

saloonY und Kinothek Asta Nielsen e.V. laden zum Sommerkino in die Frankfurter Platensiedlung ein. Mädchen und junge Frauen stehen in allen Filmen der Reihe im Zentrum, genauso wie das komplizierte Thema Erwachsenwerden. Dabei kann es wild zugehen; harte Kämpfe gehören dazu, oft gegen eine Gesellschaft, die es jungen (und nicht mehr so jungen) Menschen nicht leicht macht – sei es, weil sie krank sind oder nicht die Kohle haben, die es zum Leben braucht, sei es, weil sie einfach „anders“ sind als die anderen. Kommt vorbei und erlebt mit uns Ava, Mirja, Olive und Ree, wie sie mutig sind, wie sie manchmal verzweifeln, wie ihnen mal zum Lachen und mal zum Weinen zumute ist.
Im Anschluss an jeden Film gibt es die Möglichkeit, gemeinsam über die Filme zu reden und Fragen zu stellen.
An allen Terminen heißt es: girls only!
Samstag, 10. August um 18 Uhr AVA Regie: Léa MysiusFrankreich 2017, FSK 12, 105 min, OF mit dt. UT
Kurzfilm zu Beginn: MEINE HEIMAT? Regie: Kira K., Imane O. und Melissa E.Deutschland 2017, 5 min
Freitag, 16. August um 18 Uhr TRÄUM WEITER (Dröm vidare) Regie: Rojda SekersözSchweden 2017, FSK 12, 93 min, OF mit dt. UT
Kurzfilm zu Beginn: PAGES OF MY BOOK Regie: Galya Stoyanova, Ungarn 2013, 7 min, OmeUORT: Zirkuszelt Zarakali, Platenstraße 79 · 60431 Frankfurt am Main–> Bus 64, Haltestelle Franz-Werfel-Straße