News

goEast-filmfestival vom 10. bis 16. April in Wiesbaden

 

Zum bereits 19. Mal präsentiert goEast – Festival mittel- und osteuropäische Filme. Herzstück des Festivals ist der Wettbewerb, in dem 16 Filme – zehn Spiel- und sechs Dokumentarfilme – gegeneinander antreten. Inhaltlich sind 2019 neben aktuellen politischen Themen insbesondere Filme, die sich mit Generationskonflikten auseinandersetzten, anzutreffen. So zeigt sich, dass 30 Jahre nach dem Mauerfall die Menschen ganz unterschiedliche Erwartungshaltungen gegenüber dem Leben haben, je nachdem in welchem System sie groß wurden. Genau das spiegelt sich auch in Teona Mitevskas GOD EXISTS, HER NAME IS PETRUNYA wider, der diesjährige Eröffnungsfilm, der am Mittwoch, 10. April in der Caligari FilmBühne nach der Eröffnungszeremonie zu sehen sein wird.

Die vielfach preisgekrönte mazedonische Regisseurin Teona Strugar Mitevska wird 2019 auch den Wettbewerbs-Jury-Vorsitz übernehmen und zusammen mit Magdalena Żelasko, Gründerin und Leiterin des Wiener LET’S CEE Filmfestivals, Stjepan Hundić, Gründer und Leiter des Fantastic Zagreb Film Festivals und Arthouse-Produzentin Anna Katchko unter den 16 Wettbewerbsbeiträgen über die Vergabe der drei dotierten Preise entscheiden. Außerdem ist die FIPRESCI mit einer eigenen Jury vertreten und zeichnet jeweils den besten Spiel- und den besten Dokumentarfilm mit dem Preis der Internationalen Filmkritik aus.

Insgesamt zeigt der Wettbewerb einen vielfältigen und anspruchsvollen Querschnitt des mittel- und osteuropäischen Filmschaffens. Und genauso vielfältig wie die Themen sind auch die Blickwinkel und die Filmsprachen.

Am Dienstag, 16. April kann dann ab 18.30 Uhr bei der feierlichen Preisverleihung in der Caligari FilmBühne um die Vergabe der Goldene Lilie für den Besten Film, den Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden für die Beste Regie, den Preis für kulturelle Vielfalt, ausgelobt vom Auswärtigen Amt, den FIPRESCI-Preis und um den Open Frame Award mitgefiebert werden.

Ausführliche Infos und das komplette Programm des vom DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum veranstalteten Festivals ist ab sofort online zu finden unter:
www.filmfestival-goeast.de/de/programm