News
Filmkollektiv im September und Oktober 2018

Filmkollektiv Frankfurt im Oktober – Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt

Die Filmreihe anlässlich der Eröffnung der neuen Altstadt im September 2018 läuft noch bis 30.10.2018. Das Filmkollektiv widmet sich der Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt am Main und zeigen dokumentarische und experimentelle Filme des Zeitraums 1896 bis heute.

Noch bis 30.10.2018 werden zahlreiche kurze bis mittellange Filme und drei Langfilme präsentiert. Veranstaltungsorte sind das Kino des Deutschen Filmmuseums, die Evangelische Akademie Frankfurt, das Filmforum Höchst, das Nordwestzentrum und das Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim.

Begleitet wird die größtenteils analoge Vorführung der Filme von Einführungen, Vorträgen und Filmgesprächen.

Die nächsten Vorstellungen sind am 29. Und 30.09., jeweils von 15-17 Uhr, in der Evangelischen Akademie Frankfurt zum Thema „Zerstört, wiederaufgebaut, rekonstruiert. Die Frankfurter Altstadt in historischen Filmen“ Der Eintritt ist frei!

Ausführliche Infos zum Spielplan finden Sie unter http://www.filmkollektiv-frankfurt.de/veranstaltungen/architektur-und-stadtentwicklung